Neuigkeiten

Sinn Werte Würde im Coaching


Eintrag vom: 24. 03. 2022

Die Seminarreihe Sinnorientiertes Coaching mit dem Abschluss “SinnCoach ExperThe®” wendet sich an erfahrene KollegInnen, die bereits coachen und mehrere Aufbauseminare zu Methoden und Selbstreflexion bei uns belegt haben. 

In den drei Sinn-Seminaren befassen wir uns mit existenziellen Fragen und mit einem lebenspraktischen Sinn aus unterschiedlichen Perspektiven, die wir von Viktor Frankl, aus der Existenzphilosophie und der existenziellen Beratung in den USA und Großbritannien ableiten. Es sind allerdings keine Theorieseminare, sondern wie gewohnt sehr praktische Seminare, die sich am persönlichen Erleben orientieren. Sinn-Coaches können Privatpersonen und Führungskräfte in Sinn-Fragen, Sinn-Nöten und in Fragen um Werte begleiten. Es geht dabei nicht nur um das Durchdenken und Bereden von Themen, sondern ebenso um ein tiefes Erleben auf allen Ebenen des Seins; also auch um dem Körper, um innnere Bildern, Emotionen u. v. a. Neben dem Sinn und den Werten gehen wir mehrfach auf den Begriff der Würde ein:

Logo nach Abschluss der Reihe. Sie erhalten außerdem die Variante mit der Unterzeile “Werte in der Führung”

Das Logo der Sinn-Reihe: Nur “Werte im Coaching” wäre griffiger auf dem Logo. Wir haben lange überlegt. Der Grund für “Werte & Würde im Coaching”: Werte sind auch beliebig, es gibt diese und jene und sie müssen von uns nicht alle akzeptiert werden, sie wechseln mit den Jahren, den Kontinenten, den sozialen Bezügen, der Parteizugehörigkeit usw. Es ist gut, die eigenen Werte zu kennen, zu reflektieren, ihre Quellen zu erspüren etc. Würde hingegen ist ein Begriff, der sozusagen im idealen Herzen verortet ist, er beschreibt den unbedingten, unveränderlichen Wert eines Menschen (oder fühlenden Wesens), unabhängig von Zeit, Kontinent, sozialem Bezug etc. Würde ist sozusagen der tiefste Kern (also nicht von der Bedeutung “Würdenträger” her gedacht, sondern eher von der sog. Ich-Perle [kommt in Seminar 1 vor] oder dem dt. Grundgesetz gedacht). Werte sind dagegen mehr an der Oberfläche und drücken Gedanken zu unseren Lernerfahrungen und Emotionen aus, die unserem Handeln Ziel und Richtung geben (früher Ideale, jetzt eher Werte genannt). Wenn sich diese Werte aus dem tiefen Herzen ergeben (dem Würdekern), dann ist alles gut. Meist sind die Begriffe für Werte hingegen eher sozial gelernte Handlungs- oder Wahrnehmungshilfen. In den Sinn-Seminaren kommen beide Dimensionen von Werten und Würde immer wieder in praktischen Übungen vor.

Hier erfahren Sie mehr zu den drei Sinn-Seminaren: Sinn-Coach-Seminarreihe. Sie sind eine sehr gute Aufbaureihe für Personal- und Business-Coaches (SIC)® oder für Hypno-Coaches, System- und Team-Coaches, Paar- und Familien-Coaches u. A. Wir beraten Sie dazu gerne (Kontakt).

zurück Alle Neuigkeiten