Hypnose-Ausbildung | Hypno-Coach oder Hypnosetherapeut


Hypnosefortbildung kompakt an 5 Tagen oder modulare Ausbildung in 23 Tagen

Das neue Hypnoselehrbuch, 464 S. Beltz 5/2018

Hypnose lernen – praktisch und fundiert

Sie interessieren sich für eine fundierte und praxisorientierte Hypnose Ausbildung? Sie möchten Hypnose oder Hypnosetherapie erlernen?

Dann sind Sie bei uns richtig: Dr. Björn Migge, Anette Gornott, Jutta Bock oder Katrin Gronau führen Sie in eine kreative, innere Imaginations- und Trancearbeit ein. Sie lernen Ihre eigenen inneren Bilder und Geschichten kennen. Gleichzeitig werden Sie von Beginn an ganz praktisch erlernen, wie Sie Klienten oder Patienten behutsam begleiten und effektiv hypnotisieren können. Sie erleben verschiedene Ansätze und Techniken für Coaching und Therapie: von Dr. Milton Erickson, Dave Elman, Calvin Banyan, Roy Hunter u. a.

Sie werden sanfte und indirekte Methoden kennenlernen, genauso wie schnelle und direkte Methoden der Hypnose, damit Sie sicher und kompetent leichte Trancezustände oder eine tiefe Hypnose (Somnambulismus) einleiten und für die Arbeit nutzen können. Sie werden sich mit den psychologischen Hintergründen der Hypnose auseinandersetzen und üben fehlerfreundlich und im wertschätzenden und vertrauensvollen Rahmen.

Den theoretischen Hintergrund und die Praxisübungen orientieren sich an dem Buch „Hypnose und Hypnotherapie – Grundlagen und Praxis für Coaching und Kurzzeittherapie“, B. Migge, Beltz (Frühjahr 2018).

Hier könnnen Sie sich in einem Film über moderne Hypnose informieren: YouTube-Film über seriöse Hypnose und Hypnotherapie

Sie können diese zwei Fort- und Ausbildungswege wählen:

HHC LogoHypnose-Fortbildung kompakt | 5 Tage Intensivtraining (+5 weitere Tage gratis)

In dieser intensiven Fortbildung begleitet Sie Dr. Migge.
Zusätzlich können Sie ohne weitere Seminargebühr das fünftägige BASIS-Seminar belegen, wenn Sie bisher noch keine Grundausbildung in Coaching, Therapie oder Selbsterfahrung durchlaufen haben und sich hierin orientierend zusätzlich qualifizieren möchten!
Information Hypnose-Fortbildung kompakt

Hypnose-Ausbildung modular | 23 Seminartage in Modulen

Aktive Hypnosearbeit im Beta-Stadium, Entspannungshypnosen im Alpha- und Theta-Zustand

In dieser langfristigen und umfassenden Ausbildung begleiten Sie Katrin Gronau, Jutta Bock, Anette Gornott oder Dr. Björn Migge.
Information Hypnoseausbildung modular

Darüber hinaus führen wir kleine Informationsworkshops von je ca. 6 Stunden an der VHS oder an der Ruhr-Uni durch. Diese sind jedoch nur kurze Einzelseminare zum Kennenlernen der Methode.

Sicher fragen Sie sich, was der Unterschied der zwei großen Fort- oder Ausbildungen von 5 oder 23 Tagen ist. Natürlich kann man in 23 Tagen viel mehr selbst üben und erfährt viel mehr über sich selbst! Es ist wunderbar, wenn man sich hierfür die Zeit nimmt und parallel in Übungsgruppen das Gelernte vertieft und beispielsweise Lehrbücher und erste Fälle gemeinsam diskutiert. Dann ist die modulare Ausbildung sicher die bessere. Doch nicht jeder hat Zeit für eine so langfristige Ausbildung und sucht daher zunächst eine „knackige“ kurze Fortbildung, um auf intensive Weise wesentliche Methoden der Hypnose schnell und effektiv zu erlernen. Dann ist die kompakte Fortbildung vielleicht Ihre bevorzugte Wahl.

Vergleich der beiden Hypnose-Ausbildungen “kompakt” und “modular”

Hypnose-Fortbildung kompakt 5 Tage

Inhalte
Wissen, Techniken, Methoden kompakt; Induktionsformen: indirekt, direkt, schnell; Regressionsarbeit („Ursache finden und beheben“); Teilearbeit (Ego-State-Hypnose); Ideomotorische Fingersignale: Kommunikation mit dem Unbewussten; Effektive Suggestionen entwickeln und anwenden; Prozessgestaltung: Vorgespräch, Vorbereitung, Hypnose, Nacharbeit; Ethik, Marketing, Rechtliches u. a. Außerdem können Sie alle Inhalte des Seminars BASIS erleben und erlernen, da Sie dieses zusätzlich ohne weitere Gebühr belegen können!

Diese Ausbildung ist ideal, wenn
Sie in kurzer Zeit Methodenkompetenz erwerben wollen, die Sie in bereits erworbene oder später noch zu erwerbende umfassende Selbsterfahrung sowie Kompetenz in Beratungs- und Therapieformate und -Verfahren integrieren möchten. Diese Ausbildung ist auch eine Möglichkeit, in kurzer Zeit viele Aspekte der vielschichtigen Methode intensiv kennenzulernen (das Feld erkunden).

Abschluss
Trained Hypnotist Dr. Migge, weitere Zertifikate sind möglich durch Mitgliedschaft in NGH, DHV etc. Hier z. B. das NGH-Zertifikat (rechts das Logo dazu).

(Keine Punkte durch Ärztekammer oder Psychotherapeutenkammer)

 

Hypnose-Ausbildung modular 23 Tage

Hypnose-Seminar

Inhalte (alle wie in der kompakten Ausbildung), zusätzlich:
Sehr viel Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung durch viele Hypnose-Übungen für den Einsatz in Coaching und Therapie, wie beispielsweise Zielarbeit, Konstruktion von inneren Reisen, Archetypenarbeit, Enneagramm-Varianten in der Hypnose, Jung‘sche Imaginationsmethoden, körperorientierte Hypnoseformen, deutlich längere Phasen mit Partnerübungen (viele komplette Hypnose-Sitzungen, teils von 40-90 Minuten) u. v. a.

Diese Ausbildung ist ideal, wenn
Sie sich mehr Zeit nehmen können und Hypnose über ein, zwei Jahre hinweg erlernen wollen. Sie durchlaufen hierbei eine intensive hypnotherapeutische Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung und erwerben umfassende Erfahrungs-Kompetenzen als Hypno-Coach und -Therapeut (sofern Heilzulassung vorliegt) durch die vielen Übungssitzungen.

Abschlussoptionen der Praxisausbildungen
Trained oder Certified Hypnotist oder – Hypnotherapist, Hypno-Coach, Certified in Clinical Hypnosis (nach Prüfung und mit Heilzulassung). Weitere Zertifikate sind durch Mitgliedschaften in NGH, DHV etc. möglich.

Feedbacks zur Hypnose-Ausbildung

75 Bildkarten Imaginationstraining für Supervision, Coaching, Therapie (Wohlfarth/Migge, Beltz)

“Seit vielen Jahren besuche ich kontinuierlich Migge-Seminare (Fortbildungsreihen), denn die Seminare von Dr. Björn Migge überzeugen mich immer wieder durch ein inhaltlich sehr gut durchdachtes, ganz klar strukturiertes und praxisorientiertes Konzept. Nun habe ich auch das 5. Modul der Hypnose-Ausbildung belegt. Für mich selbst und für meine Arbeit mit anderen Menschen, ist es immer wieder wichtig, in einer Atmosphäre von Offenheit und Vertrauen Dinge zu hinterfragen, neue Perspektiven und Handlungsoptionen zu erarbeiten. Denken & Reden allein führen oft nicht dazu, dass Veränderungen vorgenommen werden. Notwendig ist eine effektive Brücke, die uns Zugang zu unseren unbewussten Prozessen, Gefühlen, inneren Bildern und Mustern verschafft. Solch eine Brücke kann u. a. auch die Hypnose sein. In den einzelnen Modulen der Fortbildungsreihe erfolgt die Vermittlung von Theorie und Praxis gut verzahnt. Das hat mir ein Gefühl von Sicherheit vermittelt. Dazu trägt die Atmosphäre der Seminare bei, die getragen ist durch Wertschätzung, Vertrauen und Humor. Ich sage Danke dafür.“ Feb. 2018, Gabriele Stellmacher, Praxis für psychologische Beratung und Entspannungstraining, Reigion Leipzig/Halle/Magdeburg: www.neue-Wege-durchs-leben.de

“Dr. Migge-Seminare leben von ihrer offenen, vertrauensvollen und humorvollen Atmosphäre, zu welcher jeder der Teilnehmer in seiner ganz persönlichen Weise beiträgt. Dies galt insbesondere für die fünf Hypnose-Seminare, die ich bisher mit großer Freude und Begeisterung absolviert habe. Überaus professionelle und zugleich herzliche und einfühlsame Trainer unterwiesen uns dabei in verschiedenen Induktionstechniken. Als besonders spannend empfand ich zunächst die Verknüpfung bereits bekannter Tools (des Disney-Konzepts, der Logischen Ebenen von Dilts etc.) mit der Hypnose. In weiteren Seminaren wurden zudem neue Interventionstechniken vorgestellt. Diese lassen sich in den unterschiedlichsten Lebenssituationen von Klienten einsetzen, um Ziele und Glaubenssätze herauszuarbeiten, Ressourcen zu wecken und Veränderungen zu erreichen. Durch viel Raum zum Üben während der Seminare habe ich nicht nur an Sicherheit in der Anwendung der Hypnose gewonnen, sondern mein Werkzeugkoffer füllte sich zudem mit zahlreichen weiteren Interventionsmöglichkeiten. Jedes der Seminare, die ich bisher besucht habe, hat mich in meiner Selbsterfahrung sowie in meinen Coaching-Kompetenzen vorangebracht. In der Praxis begegnen wir häufig sehr „verkopften“ Klienten, weshalb ich speziell die Hypnose für eine ausgesprochen bereichernde Technik halte, mit deren Hilfe Klienten behutsam an ihre (oft verschütteten) Emotionen, Gefühle und Erfahrungen herangeführt werden können. Hypnose werde ich deshalb als Hauptbestandteil in meinen Praxisalltag integrieren, zunächst im Coaching-Kontext, nach Erwerb der Heilerlaubnis auch in therapeutischer Hinsicht. Mein besonderer Dank gilt allen Trainern (Jutta, Katrin, Anette und Björn), die mich auf ihre jeweils ganz persönliche Art fachkompetent gefördert und ermutigt haben, meiner neuen beruflichen Ausrichtung zu folgen!” Februar 2018, Dr. Christina Grund, Hypnose-Coaching und Burnout-Beratung/-Prävention, Würzburg. Kontakt: CGText@t-online.de

“Ich habe bisher 5 Seminare im Bereich Hypno Coaching / Hypnose bei DR.-MIGGE-SEMINARE besucht. Diese bauten auf eine vorhergehende Basis- Woche für angehende Dr.-Migge-Coaches auf. Jedes dieser Seminare hat mich persönlich und beruflich weitergebracht. Wir hatten die Möglichkeit, jeweils mit unterschiedlichen Dozenten und deren Kernkompetenzen breitgefächerte Erfahrungen sammeln zu dürfen. Die Atmosphäre dieser Seminare war durchwegs von einem wertschätzenden Miteinander und einem sehr angenehmen Kontakt zu den Trainern geprägt. Eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis mit jeder Menge Selbsterfahrung und anschließendem Feedback und Reflexionsrunden zeichnete die Seminare aus. Viele Vorübungen erleichterten das Kennenlernen der Teilnehmer. Es wurde immer dazu ermuntert sich in neue Übungskonstellationen zu begeben. Diese Vorgehensweise hat mich sehr gut auf die Umsetzung in meinem beruflichen Kontext vorbereitet. Ich konnte Erlerntes gleich anwenden und erfolgreich in der Arbeit mit meinen Klienten umsetzten. Ich nutze die Hypnose sehr gerne bei meinen Stimmcoachings als ergänzende Technik, um Blockaden oder hinderliche Glaubenssätze abzubauen, Sprechängste zu überwinden und für die Vortragstätigkeit mehr Stabilität oder Souveränität zu erlangen. Aber auch als Einzelsitzung für bestimmte Lebensthemen. Hier finde ich das Hypno Coaching als besonders wertvoll und hilfreich, da das Anliegen der Klienten vorab im Rahmen einer Coaching Sitzung bearbeitet werden kann, der Klient dadurch zum kompetenten Mitgestalter seines Themas wird und sich so auch schon sehr intensiv auf die anschließende Hypnose Sitzung vorbereiten kann. Das vorab bearbeitete Thema kann nun mit viel Leichtigkeit im angenehmen Zustand einer Trance noch intensiver geklärt werden, da die Hypnose unbewusste Ressourcen wecken kann. Hypnose wird dadurch sehr effektiv, selbstbestimmt und nachhaltig. Dr. Migge und Team bietet eine sehr seriöse Hypnose Ausbildung an, welche sich diesem Thema ausgesprochen verantwortungsvoll nähert und ganz klar von Scharlatanerie und Showhypnose abgrenzt und ethische Kriterien berücksichtigt. Für mich birgt Hypnose ein enormes Potenzial, anhand einer letztendlich doch sehr pragmatischen Vorgehensweise mit einer Vielzahl an Techniken und Induktionsmöglichkeiten.” Feb. 2018, Tessa Reuther, Hannover, www.stimmmigcoaching.de

“Vor 10 Jahren begann meine Ausbildung in Hypnose bei Björn Migge – ein sehr inspirierender und mich persönlich in meiner gesamten Arbeit beeinflussender Beginn! Ich arbeite seitdem hauptsächlich in der Geburtsvorbereitung mit Hypnose und mit Schwangeren und deren Familien in den unterschiedlichsten Konstellationen und mit verschiedensten Anliegen als Heilpraktikerin für Psychotherapie und als Coach. Hypnose ist für mich ein wesentlicher Bestandteil der Beratung, weil das Unbewusste angesprochen werden kann – und das kennt ja bereits fast alle Lösungen für die Anliegen. Björn Migge und sein Team haben die außergewöhnliche Gabe, die Seminarinhalte besonders wertschätzend, humorvoll und kompetent zu vermitteln. Immer wieder neue Möglichkeiten und Impulse zu geben, die sich in die tägliche Arbeit einfügen und das gute Gefühl des Weiterentwickelns hinterlassen.” März 2018, Christiane Baars, Halstenbeck: www.baars-coaching.de

 


Certificate in Hypnosis (Theory)

Certificate in Hypnosis TheoryAb Juni 2018 können Sie bei uns zusätzlich das “Certificate in Hypnosis (Theory)” anstreben. Hierfür schreiben Sie nach Vorbereitung durch ein Lehrbuch* und einer Reihe von ca. 150 Übungs-Fragen eine Online-Klausur (mit 20 Fragen). Die Themen sind: Was ist Hypnose, Geschichte der Hypnose, Ethik, Code of Conduct, Sicherheit, Vorbereitung, Einleitung, Methoden (wie Regressions- und Teilearbeit), Ausleitung, Stadien, Imagination, Suggestion, Hintergründe u. v. a. Ihre Klausur wird voraussichtlich von der Agentur für Wissenschaftsberatung Dr. Kreis ausgewertet und benotet. Im Anschluss erhalten Sie bei Erfolg das Zertifikat mit dem Logo und Nachweis Ihrer fundierten, theoretischen Kenntnisse in der Methode. Es wird keine Praxis bescheinigt in diesem Zertifikat. Dieses Zertifikat sollte daher vor oder nach einer fundierten Praxisausbildung zusätzlich erworben werden. Vorbereitungszeit auf die Onlineklausur – dies wird auch bescheinigt – ca. drei Monate oder 50 Zeitstunden (*Lehrbuch “Hypnose & Hypnotherapie. Praxis in Coaching und Kurzzeittherapie”, Migge, Beltz 5/2018, ca. 450 S.), Klausurumfang: 20 Fragen / 120 Minuten. Die Kosten für das wissenschaftliche Gutachten zur Klausur und die Zertifikatsvergabe (als PDF per Mail zugestellt) werden sich auf ca. 150 Euro belaufen. Mehr Informationen können Sie erst ab April 2018 auf dieser Seite erhalten.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne
Mailen Sie uns, um einen Telefontermin vereinbaren zu können: office@drmigge.de