Mindful Coaching | Achtsamkeit in Coaching oder Therapie


Compassion, Commitment and Acceptance Training


Step-by-step Training zur Entwicklung eines achtsamen, sinnhaften, weisen and gütigen Lebens. 

Die Seminare 1+2 führen in westlich-psychologische Hintergründe und Praktiken des Mindfultrainings ein. Das Präsenzseminar 3 übt achtsames Gehen und Atmen und geführte Meditationen. Der Seminarblock 1+2 ist ein Live-Online-Seminar. 

AbsolventInnen der Seminare 1-3 können später diese Schritte in der Gesundheitsvorsorge oder als Resilienz- und Gelassenheitstraining an der VHS u. Ä. in Kursform anbieten.

Diese Seminare sind nicht esoterisch oder religiös orientiert – sondern eher an modernen kognitiv-wissenschaftlichen Standards ausgerichtet – und dennoch das Herz berührend. Seminar 1+2 eher aus westlich-psychologischer Perspektive.

Wir machen viele Achtsamkeitsübungen, Haltungsübungen, Experimente und Konzentrationsübungen und erfahren Zusammenhänge und Hintergründe aus verschiedenen bewährten Methoden sowie Funktionszusammenhänge aus der Neurowissenschaft. 

Voraussetzung zum Seminar CCA-Coach / Mindful Coach:

Voraussetzung:
Seminare BASIS, Kognition und zwei weitere Migge-Seminare (110 Stunden).
Empfohlen sind Vorkenntnisse aus Sinn 1+2, Hypno-Coaching 1+2. Fragen Sie uns gerne.
Interessierte anderer Coach-Institute sind herzlich willkommen. Voraussetzung zur Teilnahme: Coaching Ausbildung mit ca. 150 Stunden in Präsenz und ein Migge-Seminar in Präsenz (Kognition, PD 1 oder Hypno 1 in Präsenz).

Das Abschluss-LOGO „Mindful Coach / CCA-Coach“ wird  auf Grundlage der Voraussetzungen vergeben nach Teilnahme an den drei CCA-Seminaren. (60 Stunden)

Technische Voraussetzungen für die Online-Seminare 1+2: Technisch aktueller PC, ein Laptop oder Tablet mit Webcam sowie Micro und Audio haben, eine stabile LAN-/WLAN-Verbindung, ein Virusprogramm plus Firewall (sowieso immer). Handy nicht möglich.

Termine

Mindful 1: 03.10. – 05.10.2021 (So 16 Uhr – Di 15 / 16 Uhr) 
Mindful 2: 29.10. – 31.10.2021 (Fr 16 Uhr – So 15 / 16 Uhr)
Ort: ONLINE mit Zoom
Verfügbarkeit: frei 
Trainer: Dr. Till Reichert (CCA-Lehrcoach)

Termine in 2022: Herbst 2022 – in Kürze 


Mindful 3: 23.07. – 25.07.2021 (Fr 14h – So 15h)
Elemente des Yoga, Atemachtsamkeit, Körperachtsamkeit
Ort: Gutshof Hankenegge Kalletal / Nord NRW
Verfügbarkeit: frei
Trainerin: Katrin Gronau (Yoga- und Meditationslehrerin)

2022: Frühjahr 2022 – Termin in Kürze 


Präsenz oder online: Seminar 3 ist immer ein Präsenzseminar, die Blöcke 1+2 sind Online-Seminare.

Ihre Trainer: Seminar 1+2: Dr. Björn Migge oder Dr. Till Reichert
Seminar 3: Katrin Gronau

Nur komplett als Teil 1+2 im Block buchbar (wird gewertet wie ein Aufbauseminar für den Zertifizierten Coach). Fortsetzungsoption Mindful 3 ist nur nach Teil 1+2 möglich. Info zum Logo siehe weiter unten. Anmeldeformular auf Seite Infomaterial.

Zeitstruktur des Live-Online-Teachings:
Wie oben angegeben bei den jeweiligen Terminen. Abends am ersten Tag evtl. bis 21 Uhr, am zweiten Tag bis ca. 18.30 Uhr. Mittagspause am 2. Tag 13-15 Uhr, am 3. Tag kürzer. Zwischendurch viele Minipausen.

Investition – Preis | Anmeldung

Teil 1+2 als Block-Seminar: 830 Euro. DFC- Mitglieder: 770 Euro. Mindful 3: 415 Euro. DFC-Mitglieder: 385 Euro. Je von der MWSt. befreit. Inkl. Audiobeispiele für Achtsamkeits- u. Meditationsübungen, Powerpoint für Kick-Off und Arbeitsmaterialien für die eigenen Klienten bzw. einen VHS-Workshop; sowie Weiterbildungszertifikat und Logo nach Seminar 3. Der Block 1+2 ist anrechenbar auf den “Zertifizierten Coach” (gesamt 3 Tage). Mindful 3 ist nicht anrechenbar. 

Benötigen Sie für Ihren Seminartermin Mindful 1+2 Fortbildungspunkte von der Ärztekammer? Dann beantragen wir auf Wunsch die erneute Zertifizierung für den Termin.

Lernziele der Weiterbildung CCA-Coach / Mindful Coach

Nach den Seminaren 1-3 wirst Du in der Lage sein, einen Klienten oder eine Gruppe durch mehrere Sitzungen zu begleiten und durch bewährte Strategien, Hinweise und Übungen, Anregungen und Begleitung anzubieten, um

  • mit Stress anders umzugehen,
  • “resilienter”, sinnerfüllter und glücklicher zu leben,
  • innere Ausgeglichenheit zu fördern,
  • Selbst-Akzeptanz und Selbstliebe zu entwickeln und zu pflegen (Compassion),
  • eigene Werte und Sinnquellen zu erschließen sowie aktiv und bewusst für die eigenen Werte einzustehen und ein Leben zu gestalten, das als wertvoll und erfüllend erlebt wird (Commitment),
  • gleichzeitig körperliche und psychische Gesundheit zu fördern,
  • die Rückfallwahrscheinlichkeit nach “Depression”, “PTBS” (PTSD), “Angst”, “Sucht” u. Ä.** zu senken,
  • Ruhe finden zu können (schlafen zu können), sich sicher fühlen zu können, gesteigerte Vagusaktivität,
  • Konzepte, Methoden, Hintergründe, viele Tools und Tipps für die Achtsamkeit im Alltag sowie in Therapie und Coaching bereitzustellen sowie kleine Kurse an der VHS zur Stressreduktion und Gesundheitsprävention anbieten zu können …

**Von Personen mit staatlicher Heilerlaubnis und Spezialkompetenzen (z. B. PsychologInnen mit Traumatherapieausbildung) kann der CCA-Ansatz intensiv therapeutisch genutzt werden. Von anderen Personen kann und darf der CCA-Ansatz lediglich zum Coaching außerhalb der Heilkunde, zur allgemeinen Resilienzsteigerung, zur Gesundheitsförderung oder unterstützenden (Rückfall-) Prophylaxe eingesetzt werden.

Teilnahmebescheinigung und Logo

CCA Mindful Coach | AbsolventInnen erhalten das Logo in hoher Auflösung (ohne Wasserzeichen)

Nach erfolgreichem Abschluss der Seminare 1-3 erhalten die Teilnehmenden eine Bestätigung über die erworbenen Kompetenzen plus Logo Mindful Coach / CCA-Coach sowie die Akkreditierung als CCA-Mindfulness- und Compassion-TrainerIn (für Präventionskurse an der VHS u. Ä.). Anwendungsoptionen: Einzelcoaching oder beispielsweise  Gruppentermine an Volkshochschulen u. Ä.

Die verantwortungsvolle Logobezeichnung sollte mit umfassender Coaching-und Methoden-Kompetenz verknüpft sein! Daher erwarten wir für das Führen der Bezeichnung plus Logo, dass Sie umfassende Seminar- und Coaching-Erfahrungen erworben haben. 


Zusätzlich für Sie: Nach dem Seminar 1+2 erhalten die Teilnehmenden eine kurze Powerpoint-Demo, die Sie für die Gestaltung einer Kick-Off-Veranstaltung an der VHS o. ä. nutzen können, um einen 11-teiligen Präventionskurs nach vorstrukturiertem Ablauf (Curriculum) im Rahmen der Gesundheitsfürsorge anbieten zu können, für den nach Seminar 3 ein Akkreditierungs-Nachweis ausgestellt wird als CCA-TrainerIn ExperThe(R).

Hier findest du das Anmeldeformular:
Infos, Downloads und Formulare, dort wähle die Anmeldung für Aufbauseminare Coaching und trage z. B. “Mindful 1+2 Blockseminar” und als Datum das erste WE ein (das zweite gehört jeweils dazu).

 

Einige Feedbacks

Diese Weiterbildung zum Mindful Coach war für mich ein wohltuender Mix aus Theorievermittlung und Selbsterfahrung im Rahmen einer vertrauensvollen und offenen Lernatmosphäre. Das lud mich dazu ein, Themen und Anliegen nicht nur zu durchdenken, sondern auch zu „durchfühlen“ und in Berührung zu kommen, mit mir selbst und der Umwelt … Michael Micic, Theologe, Betriebswirt, Life-Coach im Spitzensport, Stuttgart: michael-micic.com

Wertschätzend, einfühlsam, ehrlich und authentisch – so habe ich Björn Migge auch bei der Weiterbildung zum Mindful- und Compassion Coach erlebt. Zwei Wochenenden online per Zoom – es hat wunderbar funktioniert! Auch am Bildschirm war die offene, herzliche, vertraute und dichte Atmosphäre der Dr. Migge Seminare deutlich spürbar und ermöglichte ehrliche Reflexion und auch immer mal wieder kritischen Abstand. Es war eine gute Erfahrung, die vielen kleinen Meditationen (z.B. Mini-Meditation, Body-Scan, AGE – 3 Min Atemraum) durchzuführen und dabei zu erleben, wie auch auf die Entfernung gemeinsam Achtsamkeit geübt werden kann. Auch „größere“ Themen wie Gefühle und Emotionen, Gedankenmuster oder Willenskraft wurden aufgenommen und mit entsprechenden Meditationen begleitet. So konnte ich mich selbst in Achtsamkeit üben und gleichzeitig andere in ihren Meditationen begleiten.
Dazwischen gab es immer wieder Theorie, Hintergrundwissen und Denkanstöße, alles eingebettet in ein Trainingskonzept Mindful-Compassion-Training CCA, das uns Björn Migge auf diese Weise nähergebracht hat. Es waren zwei intensive Wochenenden, die mir viele Denkanstöße, viel Energie für Neues und viel innere Ruhe gegeben haben. Danke dafür, Björn! Ute Lorenz, Psychologin MSc, Enlivin‘- Coaching & mehr, Darmstadt: www.enlivin.de

Ich bin immer wieder begeistert von der Atmosphäre in den “Migge-Seminaren”: herzlich, offen, wohlwollend beschreibt mein Empfinden im dort gelebten Miteinander.  Und auch bei der Online-Fortbildung zum Mindful-Coach ist dieser Raum von Offenheit und Wohlwollen entstanden. Ich habe viel zu den Themen Achtsamkeit und Mitgefühl für mich mitnehmen können. Nicht nur als Theorie im Kopf, sondern spürbar durch das Erleben in den zahlreichen Übungen in der Gruppe. Ich bin sehr dankbar für das Integrieren der Erkenntnisse und Übungen in einem Konzept, welches ich gerne in einem Kurs oder an meine Einzel-Klienten weitergeben werde. Für mich persönlich habe ich Übungen als Alltags-Begleiter beibehalten. Dieses Seminar ist eine Bereicherung und ich freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung in den Teilen 3-5. Melanie Buchmann, Coaching & Familienbegleitung, Braunschweig: www.melaniebuchmann.de

Nach Abschluss meines Fernstudiums zum Personal- und Business Coach besuche ich regelmäßig Seminare von Dr. Björn Migge. Da ich ist selbst mit Achtsamkeitsübungen erste Erfahrungen gemacht habe, war ich sehr gespannt, welche Lerninhalte mich im Mindful-Coaching-Online-Seminar erwarten. Die Kursunterlagen, die wie immer umfangreich und didaktisch gut aufgebaut sind, werde ich für meine zukünftige Arbeit einsetzen können. Die vielfältigen Achtsamkeitsübungen wurden in Kleingruppen geübt und reflektiert. Wir Teilnehmer*innen konnten die Wirksamkeit dieser Methode trotz virtuellem Raum erspüren. Eine wunderbare Selbsterfahrung, wie in jedem Migge-Seminar. Ich freue mich darauf, die Achtsamkeitsmeditationen in meine Settings einzubinden. Themen wie Stressreduktion und Resilienzsteigerung sind oft Anliegen meiner Klientinnen. Herzlichen Dank an Dr. Björn Migge und alle, die bei dieser neuen Seminarreihe mitgewirkt haben. Kerstin Krauss, Coach (u. a. für Fach- und Führungskräfte in MINT-Berufen), Kösching bei Ingolstadt : www.kerstinkrauss-coaching.de  

Ich habe nun schon viele „Migge-Seminare“ besuchen dürfen und bin immer wieder begeistert nach Hause zurückgekehrt. Dieses konnte ich nun – durch das Online-Angebot – in meinen eigenen Räumen erleben. Eine neue Erfahrung, die ich nicht missen möchte! Ich habe viel gelernt: über Achtsamkeit in der westlichen Psychologie, Emotions- und Affektregulation, Fokussierung von Wille und Engagement, kognitive Flexibilisierung zu Wahlfreiheit und Werte- sowie Sinnverwirklichung … und vor allem über mich. Björn Migge hat uns Teilnehmer*innen wertschätzend und offen durch die Trainingstage geführt, neu Erlerntes wurde in Kleingruppen erprobt, Erkenntnisse daraus ins Plenum getragen und ich bin sehr dankbar nun viele weitere „Zugänge“ erlernt zu haben, die ich für mich aber natürlich auch mit meinen Klienten und in Gruppen anwenden kann. Silke Vetter; Coach, Berater, Trainer; Stuttgart: www.mindandmotion.net

Eine wunderbare, intensive und so bereichernde Weiterbildung mit praktischen Achtsamkeitsübungen für sich selbst und umsetzbar auf andere. Hier hat Björn Migge uns langsam und bewusst immer tiefer zu unseren Gefühlen, Emotionen und Wahrnehmungen geführt. Mitten ins Herz und dann hinaus in die Welt. Auch theoretisches Hintergrundwissen und verschiedene Sichtweisen wurden uns anschaulich erklärt. In einer Atmosphäre, die typisch für „Migge-Seminare“ ist, wie vertrauensvoller und respektvoller Umgang, aber auch mit viel Herzlichkeit ist Lernen eine Freude. In aufrichtiger Dankbarkeit kann ich dieses Seminar von Herzen weiterempfehlen. Karin Nachtigall, Resilienz & Coaching, Delbrück (PB) www.coaching-nachtigall.de

Herzenswärme, Offenheit, Bereicherung – das sind die Begriffe, die mir sofort in den Sinn kommen, wenn ich an Dr.Migge-Seminare denke. Eine Atmosphäre, die es erlaubt sich selbst ein Stück näher zu kommen und gleichzeitig eine Verbundenheit zu den anderen Teilnehmern zu spüren. Die umfangreiche Theorie, die Einblick in verschiedene Ansätze des Achtsamkeitsgedanken vermittelt, erlaubt es jedem Teilnehmer den eigenen Weg zu finden „Achtsamkeit“ für sich selbst und die Arbeit mit den Klienten in den Alltag zu integrieren. Die Vielzahl an Übungen gibt nicht nur Sicherheit für die spätere Umsetzung in die Praxis, sondern lässt die Teilnehmer gleichsam spüren, wie wirkungsvoll bereits kleine Achtsamkeitsmeditationen sein können. Eine wunderbare Arbeit – die in mir ein Gefühl von Vertrautheit auslöst. Mindful Coaching trifft den Geist der Dr.Migge-Seminare auf den Punkt. Dr. med. Andrea Waßmuth, Coaching – Hypnose – Pferde-gestütztes Coaching, Aachen www.aixpert-coaching.de

Das zweiteilige Seminar zum „CCA Mindful Coach“ empfand ich als äußerst wohltuend und gleichzeitig als spannenden Schritt in meiner Entwicklung als Coach. Theorie und Praxis, hier vor allem Selbsterfahrung und Partnerübungen in verschiedenen Meditationen, lösen sich sinnvoll ab, dadurch ist es stets kurzweilig. Die entspannte Atmosphäre, genügend Raum für regelmäßiges Sharing sowie viele praktische Hinweise zur Gestaltung von Achtsamkeits-Weiterbildungen machten es für mich zugleich schön, relevant und wertvoll. Stefan Günther, Berater & Coach für Menschenführung & gute Zusammenarbeit, Bad Nauheim. https://www.in-verbindung-führen.de

 

Fragen und Hilfestellungen

… erhältst du wie immer in unserem freundlichen Office unter Tel. 0571 – 974 1975 oder per Mail unter office (et) drmigge.de