Neuigkeiten

Infektionsschutz Covid in Seminaren


Eintrag vom: 06. 01. 2021

A K T U A L I S I E R T  02. Nov. 2022

Sicherheit vor und im Seminar bezüglich Covid

Die Seminarhäuser in den einzelnen Bundesländern und wir als Veranstalter sind an die Infektionsschutzverordnungen der Länder und des Bundes gebunden – sonst könnte kein Seminar stattfinden.

Melden Sie sich in jedem Falle bei uns, wenn Sie meinen, dass Sonderregelungen für Sie gelten oder wenn Sie Fragen haben. Wir klären Unklarheiten besser im Vorfeld. 

Bitte berücksichtigen Sie unsere Teilnahmevoraussetzungen:

  1. Maske, Test und Abstand: Bei Symptomen wie Schnupfen, Husten, Fieber etc. müssen Sie sich vor Abreise zum Seminar selbst testen. Bei positivem Test rufen Sie uns an. Sie müssen dann “krank” zuhause bleiben.  Einige Hygieneregeln der Länder und Häuser sehen ggf. vor, dass Sie im Haus eine medizinische Mund-Nasen-Maske oder FFP2-Maske tragen, die beim Essen oder nach Einnahme des Sitzplatzes im Seminarraum abgenommen werden darf. In den meisten Häusern und Länder gibt es bis Nov. 22 keine Maskenpflicht. Es gilt das Hygienekonzept des Hauses.
  2. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie oder ein Angehöriger Ihres Hausstandes positiv getestet ist. Bitte rechnen Sie damit, dass bei einer Stornierung (auch mit positivem Testergebnis) Stornokosten auf Sie zukommen. Wir empfehlen Ihnen eine Rücktrittversicherung.
  3. Infektionssymptome, Geschmacksverlust u. Ä.: Wenn Sie kurz vor dem Seminar erkranken oder unklare Symptome haben, testen Sie sich bitte selbst. Es gibt keine generelle Testpflicht im Oktober 22. Mit einem leichten Schnupfen und einem negativen Test können Sie teilnehmen. Dann wäre das Tragen einer Maske fair, um andere vor den jeweiligen Viren zu schützen. Entscheiden Sie das bitte selbstfürsorglich und verantwortungsbewusst. Nehmen Sie schnell mit uns Kontakt auf, wenn Sie positiv getestet sind.*
  4. Bei Widersprüchen der Hygienekonzepte von Haus, Veranstalter, Land oder Bund gelten die je “schärferen” Regelungen.

Achtung: Leider erhöhen sich zur Zeit viele Preise in den Seminarhäusern durch die aktuelle Lage. Wir übernehmen keine Gewähr und bitten um Ihr Verständnis. Wir bemühen uns, Ihnen die Preise rechtzeitig durchzugeben. Bitte rechnen Sie lieber mit einer Erhöhung. (Lebensmittelpreise sind zum Teil um 25 % erhöht)

Wir bitten um Ihr Verständnis

Nehmen Sie bitte bei Bedenken oder Hinderungsgründen immer frühzeitig Kontakt mit uns auf. *Bitte haben Sie Verständnis, dass die Seminarhäuser Stornierungsgebühren (oft in voller Höhe) nehmen müssen, wenn Sie das Seminar einige Zeit vorher oder kurzfristig absagen. Auch wir nehmen eine Umbuchungs- und Stornierungsgebühr laut AGB. Planen Sie also bitte gut im Voraus und bleiben Sie darüber in Kontakt mit uns.

zurück Alle Neuigkeiten