Gesundheits-Coach | Gesundheitsförderung


Health ExperThe®

Individuelle und strukturelle Gesundheitsförderung als Empowerment und psychologisch fundierte Unterstützung – 6 Tage ONLINE Seminar

Dieses Angebot pausiert und findet erst 2023 statt. Aufgrund der Pandemie haben sich dutzende Seminare verschoben  von 2021 auf 2022 … Ab Herbst 2022 veröffentlichen wir hier ggf. die möglichen Termine für den Gesundheits-Coach. Bitte schaut dann wieder hier vorbei für weitere Infos. Vielen Dank!

Evtl. vorher den Mindful Coach abschließen? Wir beraten Sie gerne.  

Gesundheitsförderung ist ein Begriff, der besonders mit der Ottawa-Charta der WHO verknüpft ist. Anders als Prävention, die sich oft auf das Vermeiden von Krankheiten und das Reduzieren von Risikofaktoren konzentriert, ist die Gesundheitsförderung dem Coaching verwandter, da sie auf positive Aspekte umfassender Gesundheit oder Salutogenese zielt. Hierbei werden Klienten nicht durch Rat, Fachwissen von “oben” oder abschreckende Beispiele belehrt, sondern individuell in ihren eigenen Zielen, Vorstellungen und Weltbildern abgeholt, befähigt (Empowerment) und unterstützt.

Vier Temenkomplexe: Wissen, Skills & Haltung (z.B. in der Einzelarbeit), zwei mögliche Anwendungsoptionen in Settings

Gesundheitsförderung kann sich auf Einzelklienten beziehen, die Empowerment für ihre Gesundheitsziele wünschen, es kann sich aber auch auf strukturelle Veränderungen in Gemeinden, Communities, Betrieben, Vereinen, Schulen u. a. richten. Jedes dieser Settings braucht eine andere Herangehensweise. Nachhaltig ist Gesundheitsförderung nur, wenn die Betroffenen selbst Ziele entwickeln und wählen können (z. B. SMART), wenn sie ihre Bereitschaft zum Handeln bekräftigen (committment) und wenn die Vorhaben gut verständlich, selbst steuerbar und sinnstiftend und wertebasiert sind (salutogenetisch). Das unterscheidet Gesundheitsförderung von häufig anzutreffenden Präventionsangeboten oder Wissens-Aufklärungen, die leider oft im Sande verlaufen und kaum (nachhaltige) Effekte erzielen. Die Begleitung von Gesundheitsförderung braucht daher Coaches im besten Sinne; also Fachpersonen, die gewohnt sind, aktiv zuzuhören und Klienten, Führungspersonen, Organisationsverantwortliche oder Teams individuell in ihren Anliegen, Ressourcen, Träumen, Handlungen … tatkräftig als WegbegleiterIn zu unterstützen.

Video-Link: Die Teilnehmenden lernen u.a., wie man “gut drauf”-Projekte aufsetzt und implementiert.

Die Teilnehmenden dieser Seminare sollten gut ausgebildete Coaches sein und idealerweise (aber nicht vorausgesetzt) Vorerfahrungen in einem gesundheitlichen Kerngebiet erworben haben, wie z. B. Sporttraining, Mindfulness, Entspannungstraining oder Stressbewältigung, Ernährungsberatung o. a. Denn das Seminar lehrt nicht gesunde Ernährung, Training, Entspannung o. ä., sondern führt in die Prinzipien moderner Gesundheitsförderung und Gesundheitspsychologie ein. Anhand dieser Kompetenzen können die Teilnehmenden anschließend Gesundheits-Coaching oder Gesundheitsförderung für Einzelne oder in unterschiedlichen Settings selbst konzipieren und vertreten. Dich auch ohne solche Spezialkenntnisse kann Gesundheitsförderung effektiv ausgeübt werden.

Ein Schwerpunkt im Seminar ist das betriebliche Gesundheitsmanagement – als Organisationskulturelement, Führungsaufgabe sowie als Einzelmaßnahme (Coaching oder Training)

Im Unterschied zu unseren anderen Seminaren geht es hier nicht nur um Coaching- und Selbsterfahrungsmethoden, sondern auch um “Theorie”, also Konzepte und Prinzipien in möglichen Handlungsfeldern. Sie üben darüber hinaus – wie gewohnt – das Erlernte sowie die Praxis des individuellen Einzel-Gesundheits-Coachings in praktischen Coaching-Sequenzen anzuwenden, um Ihre Übungsklienten im Seminar in ihren Gesundheitszielen zu fördern.

Nur komplett als Teil 1+2 im Block buchbar (wird gewertet wie ein Aufbauseminar für den Zertifizierten Coach).

Voraussetzung zur Teilnahme am Seminar 1+2

Fachliteratur findet sich unter den Suchbegriffen Gesundheitspsychologie, Gesundheitsförderung u. Ä. (Health Psychology, Health Promotion)

Voraussetzung:
Seminare BASIS, LOC (Lösungsorientierung), Kognition und ein weiteres Migge-Seminar (110 Stunden).
Empfohlen sind Vorkenntnisse aus Sinn 1+2, Hypno-Coaching 1+2, Mindful 1+2. Fragen Sie uns gerne.
Interessierte anderer Coach-Institute sind herzlich willkommen. Voraussetzung zur Teilnahme: Coaching Ausbildung mit ca. 150 Stunden in Präsenz und ein Migge Seminar in Präsenz (Kognition, PD 1 oder Hypno 1 in Präsenz).

Das Abschluss-LOGO „Gesundheits-Coach | Health ExperThe®“ wird  auf Grundlage der Voraussetzungen vergeben nach Teilnahme an beiden Seminaren. (40 Stunden).

Die verantwortungsvolle Logobezeichnung sollte mit umfassender Coaching-und Methoden-Kompetenz verknüpft sein! Daher erwarten wir für das Führen der Bezeichnung plus Logo, dass Sie umfassende Seminar- und Coaching-Erfahrungen erworben haben. Zusätzlich sollten Sie die Bereitschaft entwickeln, in einem Kerngebiet der Gesundheitsförderung vertiefende Kompetenzen zu erwerben (Ernährung, Sport, Entspannung u. Ä.) oder diese bereits erworben haben.

So kann es weitergehen: Die praktisch erworbenen Kompetenzen können Sie später theoretisch und konzeptuell weiter vertiefen durch einen Zertifikatslehrgang (Fernlehrgang) Gesundheitsförderung und Prävention an der Apollon Hochschule. Im Seminar erhalten Sie hierzu weitere Informationen.

Termine | Live-Online-Seminare

Technische Voraussetzungen für die Online-Seminare 1+2: Technisch aktueller PC, ein Laptop oder Tablet mit Webcam sowie Micro und Audio, eine stabile LAN-/WLAN-Verbindung, ein Virusprogramm plus Firewall (sowieso immer). Handy nicht möglich.

Gesundheit 1: Sorry, auf 2023 (unbest. Termin) verschoben
Gesundheit 2: ebs
Start: jeweils Freitag 16 Uhr 
Ort:
Live-Online-Seminar, Zoom
Verfügbarkeit: Infos hier erst wieder ab Herbst 2022 

Investition
830 Euro. DFC-Mitglieder: 770 Euro. Von der MWSt. befreit.

Trainer
Dr. med. Björn Migge

Zeitstruktur des Live-Online-Teachings:
Jeweils Fr 16 Uhr bis Sonntag ca. 14 Uhr. Abends am ersten Tag evtl. bis 21 Uhr, am zweiten Tag bis ca. 18.30 Uhr. Mittagspause am 2. Tag 13-15 Uhr, am 3. Tag kürzer, da das Seminar bereits 14 h endet. Zwischendurch viele Minipausen.

Anmeldeformular und Informationen

Nur komplett als Teil 1+2  im Block buchbar (wird gewertet wie ein Aufbauseminar für den Zertifizierten Coach). Info zum Logo siehe weiter oben.

Bitte nutzen Sie unsere Seite Informationen und Downloads. Dort finden Sie das Anmeldeformular, die AGB, die Liste unserer vielen Seminarhäuser und Tipps zur Professionalisierung als Coach. Vielen Dank!

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!
Mailen Sie uns, um einen Telefontermin vereinbaren zu können: office@drmigge.de

Viele PDF-Dokumente finden Sie auf der Infomaterial-Seite.