Konzept Coaching-Ausbildung | Praxis und Vielfalt


Methodenübergreifende Lernmodule mit viel Praxis | Systemisch-Integrativer Coach (SIC)®

Coaching-Ausbildung SIC 2013

Die Coaching-Ausbildung zum Systemisch-Integrativen Coach (SIC)®
Möchten Sie Coach werden, Coaching-Prozesse erlernen oder interessieren Sie Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung in einem freundlichen und anspruchsvollen Rahmen?
Für Menschen mit diesen Zielen ist unsere Ausbildung in Springe bei Hannover, im Ruhrgebiet in Mülheim an der Ruhr, in Berlin und in Stuttgart-Nürnberg konzipiert, die wir seit 2004 erfolgreich anbieten:
Sehr viel Praxis, viele Methoden, an Werten orientiert. Menschlich.

Starttermine und Orte der nächsten Ausbildungen

15. Januar 2018 in Springe bei Hannover
Weitere Infos auf der Seite Coaching-Ausbildung Hannover
Frühbucherpreis bis 31. Juli 2017: 3990 Euro für Selbstzahler

11. Juni 2018 in Ellwangen Dreieck Nürnberg, Ulm, Stuttgart
Weitere Infos auf der Seite Coaching-Ausbildung Stuttgart-Nürnberg

15. Oktober 2018 in Berlin – Woltersdorf
Weitere Infos auf der Seite Coaching-Ausbildung Berlin

Februar 2019 Mülheim an der Ruhr
Weitere Infos auf der Seite Coaching-Ausbildung Ruhrgebiet

Wie bieten konsequente Orientierung an der Praxis
Demonstrationen, Kleingruppenübungen, Vertiefungen, Übung in Peergruppen. Dabei geht es nicht nur um die Oberfläche, sondern um die Ziele hinter den Zielen. Wir bieten viel Raum für Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung. Sie können sich in allen Rollen intensiv fehlerfreundlich und im geschützten professionellen Rahmen erproben. Sie entwickeln Intuition, Fach- und Praxiswissen und Kompetenz in verschiedenen Verfahren: Psychodrama, Hypno-Coaching, Lösungsorientiertes Coaching, Sinnorientiertes Coaching, Kognitionsarbeit u. a. Ihnen wird gezeigt, dass Mitmenschlichkeit, Werte, Ehrlichkeit und Fairness zum Erfolg führen können; ohne Psychospielchen oder Tricks aus Tools. Wir folgen dem Konzept der interaktionellen Gruppenarbeit (Irvin D. Yalom).

Die Theorie wird vorwiegend durch Lektüre zwischen den Modulen in Lerngruppen erarbeitet. Während der Seminarmodule steht die Praxis im Vordergrund. In Zweier- und Dreiergruppen wird viel geübt und praktisch erprobt. Wenn das Wetter es erlaubt, finden die Übungen im Garten oder Park des Seminarhauses statt.

Coaching-Ausbildung SIC
Praxisorientierte anerkannte Fortbildung von 23 Tagen mit 195 Stunden Präsenztraining. Fortbildungsinvestition: ab 3990 Euro von der MWSt. befreit (zuzüglich Hotel- und Reisekosten). Der Gesamtumfang der Coaching-Ausbildung mit Lektüre und Arbeitsgruppenübungen zwischen den Modulen beläuft sich auf ca. 320-370 Stunden. Die methodenübergreifende Weiterbildung findet in einer festen Gruppe statt. Sie bezieht sich auf Life-, Personal- und Business-Coaching.
Sie starten mit einer intensiven Woche, in der bereits Haltung, Ethik und die einzelnen Verfahren der Coaching-Ausbildung erprobt und trainiert werden. Hier möchten wir auch gegenseitiges Vertrauen und Wertschätzung aufbauen, damit wir in den folgenden Modulen intensiv miteinander arbeiten können. An diese Startwoche schließen sich sechs Wochenend-Module an, in denen Sie einzelne Verfahren oder Prozessschritte vertiefen werden.

Viele Übungen in Zweier- und Dreiergruppen

Wen werden Sie dabei kennenlernen?
Bitte informieren Sie sich auf der jeweiligen Info-Seite der Coach-Ausbildungen bei Berlin, Ruhr, Süden, Hannover, welche Trainerin Sie begleitet. Dr. Björn Migge ist meist in 2 Modulen Ihr Trainer. Nun zu Ihren Ausbildungskolleginnen und -kollegen: Es kommen unterschiedlichste Personen in diese Coach-Ausbildung. Einige sind in leitenden Positionen angestellt, andere sind Freiberufler, viele kommen auch aus dem Bereich der Beratung, des Trainings, der Theologie, Wissenschaft oder aus kreativen und helfenden Berufen. Für manche ist das Coaching etwas Neues. Diese sehr bunte Mischung erleben wir als sehr bereichernd für alle.

Feedbacks
An unserer Ausbildung SIC nehmen in schöner Umgebung nette Menschen teil, die an Werten und an persönlichem Erleben orientiert sind. Wir wünschen uns, dass unsere Ausbildung mit Ihren Motiven, Erwartungen und Zielen übereinstimmt. Um das sicherzustellen, beraten wir Sie sehr gerne und ehrlich. Bitte rufen Sie an oder schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen haben. Einige Feedbacks können sie auf unserer Feedback-Seite nachlesen.

Anerkennung und Ethik
Diese Coaching-Ausbildung ist behördlich als berufliche Bildung und Vorbereitung auf einen anerkannten Abschluss bestätigt. Sie können nach der Ausbildung z. B. in den Deutschen Fachverband Coaching DFC als Mitglied aufgenommen werden, oder in einen anderen Verband, der eine vollwertige Ausbildung als Coach voraussetzt. Wir orientieren uns außerdem in der Lehre an dem Kernkompetenzmodell der International Coach Federation – ICF – sowie an Vorgaben, Ethik, Kompetenzmodellen des Dt. Bundesverbandes Coaching – DBVC – und den Vereinbarungen im Roundtable der Dt. Coachingverbände (Minimalkriterien für Coach-Ausbildungen z. B. von 150 Stunden Unterricht, die wir weit übertreffen). Diese Ausbildung wendet sich an Teilnehmende aus ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Europa und startet seit 2004 zweimal jährlich, abwechselnd in Berlin, Hannover, Bielefeld, Kreuz Stuttgart – Nürnberg – Augsburg – Ulm – München (an der A7), Bodensee, Ruhrgebiet, Herford, Stuttgart. Dr.Migge-Seminare GbR ist Fördermitglied im Forum Werteorientierung in der Weiterbildung (FWW) e. V. und unterstützt dessen Berufskodex sowie die Werte und Ethik dieser Dachorganisation. 10% unseres Gewinns fließt in die Entwicklungshilfe.

Die Seminare der Ausbildung | Übersicht der Module

Modul – M1 – Startwoche (fünf Tage)
Methodenübersicht, Haltung, Selbstreflexion

Modul – M2 – Lösungsorientierung (drei Tage)
Anliegen und Ziel, Prozesssteuerung, Kernkompetenzen (ICF)

Modul – M3 – Hypno-Coaching (drei Tage)
Imagination, Intuition und innere, kreative Bildarbeit

Modul – M4 – Systemarbeit (drei Tage)
Aufstellung in Teams und im Einzelkontakt, Psychodrama

Modul – M5 – Kognition (drei Tage)
Glaubenssätze, Denkmuster, Rational-Emotive Arbeit

Modul – M6 – Sinnorientiertes Coaching (drei Tage)
Elemente der Logotherapie und praktischen Philosophie

Modul – M7 – Integration (drei Tage)
Vertieftes Üben im Life-Coaching, Zertifikatsausgabe

 

Buchvorschläge

Bücher zur Ausbildung
Den theoretischen Hintergrund der Coaching-Ausbildung bilden u. a. die Bücher von Björn Migge. Sie finden darin auch viele, viele praktische Übungen sowie Praxishinweise, die wir in der Ausbildung gemeinsam erleben und diskutieren werden. Sie müssen aber vorher keine Bücher lesen! Wir empfehlen jedoch später auch weitere Bücher anderer Autoren und Fachzeitschriften, damit Sie vielfältige Sichtweisen kennenlernen.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne
Mailen Sie uns, um einen Telefontermin vereinbaren zu können: office@drmigge.de